OV Hohenaspe: Weihnachtsfeier zu Coronazeiten

OV Hohenaspe: Weihnachtsfeier zu Coronazeiten

„Weihnachtsfeier“ in Hohenaspe
Alles war vorbereitet, die Planung beendet, das Lokal reserviert, das Programm stand, die Kuchen bestellt….. und dann kam die 4. Corona-Welle. Man hatte sich so auf ein gemeinsames Treffen gefreut, doch die Empfehlung, das Weihnachtstreffen abzusagen, wurde schweren Herzens akzeptiert. Nun musste der Plan B musste greifen: Mit der Verteilung der Dezemberzeitung, die von den Vorstandsmitgliedern durchgeführt wurde, erhielten die Mitglieder des OV Hohenaspe nun eine Weihnachtstüte mit einem Informationsbrief, einer Weihnachtsgrußkarte und einer Portion eingeschweißten Holsteiner Katenschinkens. Diese Aktion fand großen Anklang und wurde sehr dankbar angenommen.

SoVD Hohenaspe ehrt langjährige Mitglieder

SoVD Hohenaspe ehrt langjährige Mitglieder

Zu Corona-Zeiten ist alles anders. Das gilt auch beim Ortsverband Hohenaspe des SoVD. Treffen, Fahrten und Vollversammlung konnten im Jahre 2020 nicht durchgeführt werden, und wie es im 2021 weitergehen wird, ist noch ungewiss.

So entschlossen sich die Mitglieder des örtlichen Vorstandes, seinen langjährigen Mitglieder in diesem Jahr die bereits vorbereiteten Urkunden für eine langjährige Mitgliedschaft mit den dazu gehörenden Gutscheinen unter Einhaltung der gültigen Corona-Bedingungen persönlich vorbeizubringen.

Gleichzeitig wurden allen anderen Mitgliedern des Ortsverbandes ein Ostergruß mit einer Frühlingblume überreicht.

Eine Urkunde mit Abzeichen erhielten 28 Mitglieder, (18 mal für 10 Jahre, 5 mal für 20 Jahre und 4 mal für die 25 jährige Mitgliedschaft beim SoVD).

Eine besondere Ehrung erhielt Elisabeth Otte für ihre 30jährige Mitgliedschaft beim Sozialverband. Vorstandsmitglied Gerhard Wulff überreichte ihr einen Präsentkorb.

👉Insgesamt erfreuten die Mitglieder des Vorstandes 160 SoVD-Familien mit einem blühenden Ostergruß in und um Hohenaspe.