Rundbrief Nr. 03/2023

von | Feb 28, 2023

Allen im März Geborenen gratulieren wir von Herzen, den Erkrankten wünschen wir baldige Genesung.

Mittwoch,22. März 2023,14.00Uhr, Café Orchideeneck in Schenefeld  

Auf Wunsch einiger Mitglieder bieten wir erstmalig, zusätzlich zum Spielenachmittag, einen Bingo-Nachmittag an. Es gibt auch Preise bei einem kleinen Einsatz. Es soll ein Nachmittag zur Abwechslung und Freude sein.
Wir beginnen um 14.00 Uhr mit Kaffeetrinken und bitten daher um Anmeldung.

Diese Anmeldungen nimmt Christa Möller, Tel.: 04892-738 entgegen.
 

28. März bis 4. April 2023 – Urlaub achtern Dieck in Büsum

Die Reise ist ausgebucht! Wir freuen uns sehr darauf.

By the way: Das Erholungszentrum Büsum hat eine neue Website
erholungszentrum-buesum.de

Mittwoch, 26. April 2023, 14.30 Uhr, Sicherheit für Senioren, Hotel Zum Nordpol

Ein Vortrag vom Leiter der Prävention der Polizeidirektion Itzehoe, der sich mit Taten auseinandersetzt, bei denen hauptsächlich ältere Menschen in den Focus der Diebe und Betrüger gekommen sind.

Sie haben es auf ihr Geld, aber auch auf ihre Wertsachen abgesehen: Kriminelle, die sich gegenüber Senioren als Polizeibeamte, Handwerker oder gar als Familienangehörige ausgeben, nutzen mit unterschiedlichen Maschen die Gutgläubigkeit älterer Menschen.
Betrugsmaschen die seit vielen Jahren bekannt sind, aber jedes Jahr einen Schaden in Millionenhöhe verursachen. Schockanrufe, Enkeltrick, Whatsapptrick, Taschendiebstahl und falscher Polizeibeamter, sind nur einige Stichworte.
Zum Abschluss gibt es dann noch einige Hinweise auf Gefahren im und ums Internet Die Erfahrung zeigt, dass in diesem Bereich noch mehr Aufklärung betrieben werden muss, denn immer wieder fallen Opfer auf die Maschen der Betrüger rein und sie gehen auch mit der Zeit und verfeinern ihre Methoden.

Um uns die Arbeit zu erleichtern, überweisen sie bitte für Kaffee und Kuchen einen Kostenbeitrag von 7,50 €.
Anmeldungen nimmt Christa Möller, Tel.: 04892-738 entgegen. 

Liebe Mitglieder,
hiermit laden wir Sie zur Jahreshauptversammlung des Ortsverbandes Schenefeld im Sozialverband Deutschland e.V. am
Samstag, den 4. März 2023, 16.00 Uhr,
im Hotel zum Nordpol in Schenefeld ein.

Tagesordnungspunkte: 01. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
02. Grußworte der Gäste
03. Ehrungen von langjährigen Mitarbeitern
04. Genehmigung des Protokolls der JHV vom 22.5.2022
05. Bericht des 1. Vorsitzenden
06. Bericht der Schatzmeisterin
07. Bericht der Revisoren
08. Entlastung der Schatzmeisterin und des Vorstandes
09. Wahl von weiteren Beisitzern
10. Aktuelles aus dem SoVD
11. Aktivitäten im Jahr 2023
12. Verschiedenes
13. Schlusswort des Vorsitzenden

Am Ende der Sitzung wird ein Imbiss serviert. Nach dem Essen gibt es ein Unterhaltungsprogramm.
Für Essen und Programm erbitten wir einen Kostenbeitrag von € 15,00 p. P, der bitte auf das Konto des Ortsverbandes zu überweisen ist.
Ihre Anmeldungen richten sie bitte bis zum 26.02.2023 an Christa Möller, Tel. 04892-738.
Gerne bieten wir Ihnen bei Bedarf einen Fahrdienst an.

11. bis 16.August 2023 – Ostseeregion in Mecklenburg-Vorpommern

Freuen Sie sich auf entspannte Tage an der Ostsee. Auf dieser schönen Reise sind wir zu Gast im freundlichen und modernen Hotel Mercure in Greifswald.

Ein umfangreiches Programm, ausgearbeitet von der Firma Peters-Reisen aus Wasbek erwartet die Mitfahrer: Ostseebad Kühlungsborn – Fahrt mit der ältesten Schmalspurbahn der Ostseeküste von Kühlungsborn nach Bad Doberan – die „Weiße Stadt am Meer“ – Heiligendamm – Rundfahrt über die zauberhafte Ostsee-Insel Rügen – mit der Arkonabahn von Putgarten zum Kap Arkona – Rundfahrt über die reizvolle Ostsee-Insel Usedom – Ausflug zur malerischen Halbinsel Fischland-Darß – Schifffahrt mit einem originalgetreuen Mississippi-Dampfer inmitten einer der ursprünglichsten Naturlandschaften Europas, dem Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft – Wustrow, Dierhagen und Ribnitz-Damgarten – Besuch des dortigen Bernstein-Museums – Ausflug auf die sonnige Insel Hiddensee – die alte Hansestadt Stralsund mit geführter Stadtrundfahrt und -rundgang – ist das genug – mehr geht nicht, glauben wir,. Doch es geht mehr – doch das können ihnen die Reiseleiterinnen Christa Möller, Renate Schmidt und Anke Möller detaillierter erzählen.

Der Fahrpreis für das komplette Programm, Hotel und Halbpension beträgt 849,00 € im DZ und 979,00 € im EZ pro Person.
Anmeldungen nimmt Christa Möller, Tel.: 04892-738 entgegen.

Wir benötigen Unterstützung!

Ein oder zwei zusätzliche Beisitzer würden für alle anderen Vorstandsmitglieder Entlastung bringen. Es sind auch ganz konkrete Aufgaben. Wer unterstützt unsere Schriftführerin bei den Sitzungs-protokollen, den persönlichen Einladungen für zu Ehrende oder Gäste? Wer hat Interesse an der Gestaltung des monatlichen Rundbriefes mitzuarbeiten? Die Führung der Mitglieder- und Austrägerlisten kann auch eine entlastende Aufgabe sein. Jeden Monat bekommen Sie die Zeitung und den Rundbrief ins Haus gebracht. Das machen die Austräger – auch hier suchen wir neue Austräger, die zu Monatsbeginn den Weg zu ihren Briefkästen finden. Konkret suchen wir für die Gemeinden Besdorf, Holstenniendorf, Gribbohm und Drage Austräger. Diesen persönlichen Kontakt möchten wir auch deshalb gerne erhalten, da er erheblich günstiger ist als der Postversand. Die Austräger erhalten natürlich eine Aufwandsentschädigung.

Die Vorbereitung und Organisation des 100. Geburtstages des OV Schenefeld wurde in der Pandemie abgebrochen. Sie soll wieder fortgesetzt werden! Wer möchte helfen?

Auch die Mitglieder des Vorstandes kann es mal erwischen. Auf diesem Weg senden wir ihnen und ihren Partnern beste Genesung und viel Kraft für das Bevorstehende. Sicher ist unser Vorstand mit 9 Mitgliedern gut für alle Aufgaben gerüstet. Aber in der letzten Vorstandssitzung waren wir nicht beschlussfähig, da Vorstandskollegen erkrankt waren. Das Erscheinungsbild unseres Rundbriefes sieht daher, bis auf Weiteres, ein wenig anders aus als gewohnt. Das nehmen wir zum Anlass Sie, unsere Mitglieder um Unterstützung und/oder Mithilfe zu bitten. Wer möchte nicht nur genießen, sondern sich auch selbst einbringen?

eAU: Was sich ab Januar 2023 bei der Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ändert

Ab Januar müssen gesetzlich Versicherte ihrem Arbeitgeber bei Krankheit keine Arbeitsunfähigkeits-bescheinigung mehr vorlegen wenn sie erkrankt sind. Das erledigt der Arzt/ die Ärztin mit der elektronischen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU) und verschickt sie an die Krankenkasse des Erkrankten.. Sie müssen lediglich über ihre Erkrankung und die voraussichtliche Dauer informieren. Sollten Sie noch Fragen haben zu diesem Thema, helfen unsere Berater Ihnen gerne weiter.

Sprechstunden: Beratungen im SoVD-Büro sind zu folgenden Bedingungen möglich!

Die vorherige telefonische Terminvereinbarung mit einem der Berater ist weiterhin erforderlich. Die üblichen Hygieneregeln sind zu beachten.
Die Kontaktdaten der Berater entnehmen Sie bitte der Fußzeile.

Das weitere Programm 2023:

Spielenachmittage 15.2., 15.3., 19.4., 17.5., 21.6., 19.7., 16.8., 20.9., 18.10., 15.11. 2023 im Eiscafe in Schenefeld

Urlaub achtern Dieck 28. März bis 4. April 2023 Büsum

Sommerreise 11.-16. August 2023 Greifswald, Rügen, etc.

Sicherheit für Senioren 26. April 2024 Vortrag

Sommerreise 11.-16. August 2023 Greifswald, Rügen, etc.

Feuerwerk der Turnkunst 11. Januar 2024 Kiel, Ostseehalle

 

Kontakt: 1. Vorsitzender – Ulrich Baschke – 04892-204 oder sovd.baschke@schenefeld.de
Berater:
Christa Möller – 04892- 738, christa.47@gmx.de;
Ingo Galuschka – 04892-304, sovd.galuschka@schenefeld.de;
Elke Hahn – 04892-1442, sovd.hahn@schenefeld.de;
Peter Mau-Hansen – 04892-1689, sovd.mau-hansen@schenefeld.de
Bankverbindung: Bankverbindung: Sparkasse Westholstein, IBAN: DE 50 2225 0020 0020 0245 42, BIC: NOLADE21 WHO
Sprechstunden: in Schenefeld, Holstenstraße 63a, Tischlerei BETH, Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 10.30-11.30 Uhr

Folgen und Teilen Sie uns:

Weitere Beiträge aus den Ortsverbänden:

3.000 Euro Inflationsausgleich auch für Rentner*innen! Jetzt!

Der soziale Frieden basiert auf Gerechtigkeit. Deshalb fordern wir von der Bundesregierung jetzt auch für Rentner*innen in diesem Land einen steuer-, abgaben- und anrechnungsfreien Inflationsausgleich von insgesamt 3.000 Euro! Rentner*innen dürfen in Deutschland nicht...

Neuer Vorstand

Im Januar 2024 fanden auf der Jahreshauptsversammlung in Hohenaspe Wahlen bzw Neuwahlen statt. Auf dem Gruppenbild zu sehen sind die Mitglieder des neuen Vorstandes einschließlich des Mitgliedes Gerhard Wulff, der nach 15 Jahren Vorstandsarbeit ausgeschieden ist. Von...

Mitgliederversammlung und Neuwahlen

An die Mitglieder des SoVD Ortsverband Itzehoe-Mitte Einladung zur Jahreshauptversammlung am 26. April 2024 Liebe Ortsverbandsmitglieder, leider konnte auf der Jahreshauptversammlung am 08. März 2023 kein neuer Vorstand gewählt werden, obwohl wir darauf hingewiesen...

Schenefelder Rundbrief Nr. 04/2024

Wenn ganz stille Schnee auf Blüten rieselt,wenn es aus wolkenlosem Himmel nieselt,wenn die Natur herumtollt wie ein Kind,dann ist wieder mal bewiesen: Der April-April, der spinnt. (Hans Retep, geb. 1965)Allen im April Geborenen gratulieren wir von Herzen.Den...

Mitgliederversammlung 2024

SoVD Jahreshauptversammlung Ortsverband Kellinghusen / Hohenlockstedt Auf der Jahreshauptversammlung wählten über 70 Mitglieder einen neuen Vorstand.Im Amt bestätigt wurden als 1. Vorsitzende Bettina Heese, als 2.Vorsitzender Uwe Cordts und als Frauensprecherin Erika...

Hofcafés in Schleswig-Holstein, leckere Ausflugsziele

Hofcafés in Schleswig-Holstein: Ausflug zu Kuchen und Torten(Stand: 31.03.2024) Zwischen Ostseeküste und Wattenmeer bieten über 40 Landcafés ein bäuerliches Ambiente mit selbstgemachten Leckereien. Eine Übersicht der schönsten Cafés mit ländlichem Ambiente in Ihrer...

Vorstand des SoVD OV Wilster 2024

Foto: 22. März 2024 von Sabine Kolz1. Vorsitzende Ulrike SchlotfeldtStellv. Vorsitzender Rudolf AlpenSchatzmeisterin Astrid NoffkeStellv. Schatzmeisterin Bettina SchoberSchriftführerin Cornelia van der Groef-HerbstFrauenbeauftragte Hilke RothStellv. Frauenbeauftragte...

Lägerdorf: Bericht zur Jahreshauptversammlung am 24.02.2024

Bericht zur Jahreshauptversammlung am 24.02.2024Liebe MitgliederZur Jahreshauptversammlung begrüßte uns der 1. Vorsitzende und stellte die Beschlussfähigkeit der Tagesortnung fest.Danach legten wir eine Schweigeminute für die Verstorbenen ein.Nach dem Grußwort des...

Schenefelder Rundbrief März 2024

Henne oder Ei? Die Gelehrten und die Pfaffen streiten sich mit viel Geschrei, was hat Gott zuerst erschaffen - wohl die Henne, wohl das Ei! Wäre das so schwer zu lösen - erstlich ward ein Ei erdacht, doch weil noch kein Huhn gewesen - darum hat´s der Has` gebracht!...

Grünkohl schmeckt auch bei milden Temperaturen

Bei milden Februartemperaturen waren  sehr viele Mitglieder des Hohenasper Ortsverbandes des SoVD der Einladung des Vorstandes  gefolgt, und so konnte die Vorsitzende, Ellen Michehl, am 17. Februar über 60 Mitglieder im Hohenasper Bürgersaal zu der diesjährigen...