Orgabogen-PDF am Computer ausfüllen

von | Feb 1, 2021 | Kreisverband Steinburg | 0 Kommentare

Wir haben hier ein paar Dokumente in den Download gestellt. Diese können Sie auch ohne auszudrucken an Ihrem PC oder Laptop ausfüllen und anschließend per Email an den Kreisverband senden.

Sparen Sie sich das drucken! Alles keine große Sache, hier eine kleine Anleitung:

Nehmen wir als Beispiel den Organisationsbogen für den Ortsverband.

Erster Schritt, Sie melden sich auf der Homepage an.

Dazu bitte im Menü “Login” wählen. Benutzername und Passwort eingeben. (Dies sollte allen Vorständen bekannt sein, falls nicht, bitte beim Kreisverband anfordern.)

Zweiter Schritt: den Bogen als PDF herunterladen

Wenn Sie sich eingeloggt haben, sehen Sie im Menü den Punkt Mitglieder, dort ist dann auch der Punkt Downloads zu sehen.

Klicken Sie im Menü auf Downloads, anschließend in der Auflistung auf “jetzt herunterladen” der gewünschten Datei.

Dritter Schritt: Öffnen und ausfüllen.

Jetzt sollten Sie die PDF in Ihrem Ordner “Downloads” wiederfinden. Klicken Sie darauf und es öffnet sich in der Regel das Dokument im Adobe Acrobat Reader. Das ist das gängiste PDF-Programm, mit ihm lassen sich die Bögen am Rechner ausfüllen.

Fahren Sie mit der Maus über Menü des Programms und finden Sie den Punkt “Unterschreiben” -> “Ausfüllen” klicken

Nun können Sie über das Dokument fahren und sehen an allen Stellen zum Ausfüllen, dass dort blaue Felder erscheinen. Diese einfach an gewünschter Stelle anklicken und ausfüllen.

Vierter Schritt: Speichern

Nachdem Sie alle relevanten Daten eingegeben haben, klicken Sie oben rechts auf “Weiter” und suchen Sie sich im folgenden Fenster auf “Speichern”.

Daraufhin wird abgefragt, wo Sie speichern möchten. Wählen Sie einen Speicherort, den Sie leicht wiederfinden. Sollten Sie wieder den “Download”-Ordner wählen, sollten Sie die Datei etwas umbenennen, damit Sie sie später von der unausgefüllten PDF unterscheiden können. z.B. Orga-Bogen.2021.WILSTER.pdf

Speichern klicken. Daraufhin bietet das Programm weitere Schritte an, bei denen man aber einen Account von Adobe braucht. Deshalb schliessen Sie jetzt einfach das Programm und öffnen Ihr Email-Programm Ihrer Wahl.

Im vorherigen Schritt haben Sie die PDF an einem Ort Ihrer Wahl gespeichert.

Zur Kontrolle ob alles geklappt hat, gehen Sie in den entsprechenden Ordner und öffnen die Datei. Öffnet sich der Reader mit den ausgefüllten Daten, haben Sie alles richtig gemacht und gehen zum nächsten Schritt

Letzter Schritt: Email an den Kreisverband schreiben

Im Email Programm finden Sie die Möglichkeit der Email einen Anhang beizufügen. Dort wählen Sie die ausgefüllte und gespeicherte PDF aus und klicken anschließend auf “Senden”.