OV Schenefeld ehrt Mitglieder

von | Dez 15, 2021 | OV Schenefeld | 0 Kommentare

OV Schenefeld ehrt Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft.
Am 17.11.2021 hat der Ortsverband alle Mitglieder, die 10, 20 25, 30,35 und 45 Jahre dem Verband angehören zu einer Feierstunde in das „Hotel Zum Nordpol“ eingeladen. Von 65 zu Ehrenden sind fast die Hälfte, zum Teil mit ihrem Partner, der Einladung gefolgt. Nach einer gemütlichen Kaffeestunde hat der Vorsitzende Ulrich Baschke einen kurzen Lagebericht zum Verband vorgetragen, sich bei den Anwesenden für ihre langjährige Treue zum Verband bedankt und anschließend die Ehrungen vorgenommen. Dabei wurde er vom Vorsitzenden Kreisverbandes Steinburg im SoVD, Peter Sprenger, und seinem Stellvertreter, Peter Mau-Hansen unterstützt. Jeder Jubilar erhielt eine kleine Tüte mit Aufmerksamkeiten einen Weihnachtsstern und eine Urkunde mit Anstecknadel. Die nicht anwesenden Jubilare erhalten ihre Urkunde und Anstecknadel mit einem Anschreiben per Post.
Im Anschluss wurde Bernd Simonsen für seine fünfjährige Tätigkeit als Beisitzer im Ortsvorstand geehrt. Auch er erhielt neben einem Präsent seine Urkunde mit Anstecknadel.
Zu guter Letzt wurde der Vorsitzende, Ulrich Baschke, für 25 Jahre Mitarbeit im Ortsvorstand geehrt. Er hat von 1996 bis 2006 als Schriftführer im Vorstand mitgearbeitet und ab 2006 bis heute als Vorsitzender den Verband geführt. Unter seinem Vorsitz und dank seines Einsatzes haben sich die Mitgliederzahlen von 690 auf 1.250 erhöht. Nach Vorstellung des Werdegangs und einem herzlichen Dankeschön für die langjährige ehrenamtliche Tätigkeit, hat der zweite Vorsitzende dem Jubilar seine Urkunde und Anstecknadel, zusammen mit einem kleinen Präsent überreicht. Auch der Kreisvorsitzende hat den Einsatz des Jubilars gewürdigt und ihm dafür gedankt.
Bevor dann Fotos von den letzten Reisen des Ortsverbandes gezeigt wurden, hat der Kreisvorsitzende einen kurzen Bericht über die Situation in der Kreisgeschäftsstelle vorgetragen.
Nach dem Lichtbildervortrag endete die Feierstunde um ca. 17:30 Uhr.

Foto 1 – Ehrungen für 10 Jahre

Foto 2 – Ehrungen für 20 Jahre

Foto 3 – von links Ulrich Baschke 25 Jahre im Ehrenamt, Erika Hinz 30 Jahre im Verband, Ingo Galuschka 25 Jahre im Verband, Hans Junge 30 Jahre im Verband und Bernd Simonsen 5 Jahre Ehrenamt

Termine 2022

Ortsverband Itzehoe-Mitte Veranstaltungen 2022 In Planung soweit „Corona″ es zuläßt Frühlingsfest mit Ehrungen Am Freitag, dem 18. März 2022 findet unser Frühlingsfest mit Ehrungen bei Kaffee und Kuchen in der Gaststätte „Café Schwarz” statt. Beginn 15°° Uhr...

Rundbrief Januar 2022

OV Wilster: Bildern unserer Weihnachtsfeier ´21

Ende November 2021 feierten 121 Mitglieder des Ortsverbands Wilster ihre Weihnachtsfeier im wunderschön geschmückten Saal des Colosseums. Gefreut haben sich die Mitglieder über Kaffee, Torten und belegte Brotteller. Geehrt wurden auch Mitglieder für ihre langejährige...

OV Itzehoe Mitte: Weihnachtsgrüße 2021

Liebe Mitglieder und Freunde unseres Ortsverbandes! Eh´ man sich versieht ist schon wieder Dezember und das Weihnachtsfest wirft seine Schatten voraus. Der Vorstand wünscht allen ein friedvolles und fröhliches Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Lieben. Im Jahr 2022 mögen...

OV Hohenaspe: Weihnachtsfeier zu Coronazeiten

„Weihnachtsfeier“ in HohenaspeAlles war vorbereitet, die Planung beendet, das Lokal reserviert, das Programm stand, die Kuchen bestellt….. und dann kam die 4. Corona-Welle. Man hatte sich so auf ein gemeinsames Treffen gefreut, doch die Empfehlung, das...

OV Wilster: Aktuelle Termine

Klön- und Spielenachmittag am 16. Dezember 2021 um 14 Uhr in der Gaststätte „Neue Börse“,  Kohlmarkt 44, WilsterZutritt nur für Geimpfte und Genesene „2G“-Regel,Spiele sind vorhanden – Gäste sind herzlich willkommen Mitgliederversammlung am Freitag, 25. März 2022 um...

OV Wilster: Weihnachtsgrüße 21

Wir wünschen allen Mitgliedern und Ihren Familien eine schöne Adventszeit,ein besinnliches Weihnachtsfestund ein gesundes und glückliches 2022. Ihr Vorstand vomSoVD Ortsverband Wilster

Schenefelder Rundbrief Oktober 21

Hier geht´s zum Rundbrief