Erste Lockerungen ab Montag, 01.03.

von | Feb 27, 2021 | Kreisverband Steinburg | 0 Kommentare

26. Februar 2021 

 

Landesregierung beschließt Neufassung der Corona-Bekämpfungsverordnung

 

KIEL. Die Landesregierung hat heute (26. Februar) wie angekündigt eine Neufassung der Corona-Bekämpfungsverordnung beschlossen. Einige der bisherigen Beschränkungen in verschiedenen Lebens- und Wirtschaftsbereichen werden damit unter Auflagen aufgehoben. Ministerpräsident Daniel Günther nannte das beschlossene Maßnahmenpaket verantwortbar. Die Landesregierung bringe mit ihrem heutigen Beschluss „auf den Weg, was sie angekündigt hat“.

 

Ab Montag, 1. März, sind unter anderem folgende Änderungen gültig:

 

·       Einzelhandel: Blumenläden, Gärtnereien, Gartenbaucenter einschließlich räumlich getrennter Gartenabteilungen von Baumärkten können wieder öffnen;

·       Sport: Sportanlagen (dazu gehören Fitness-Studios) können geöffnet werden, die Kontaktregelungen bleiben aber erhalten. Dies bedeutet: Jemand kann nun auch auf/in Sportanlagen alleine Sport treiben oder gemeinsam mit den Personen seines eigenen Haushaltes. Ebenso möglich ist es, dass zwei Personen aus zwei unterschiedlichen Haushalten gemeinsam Sport treiben. Soweit der Sport in geschlossenen Räumen ausgeübt wird, gilt diese Beschränkung für jeden Raum. Zuschauerinnen und Zuschauer haben keinen Zutritt. Der Betrieb von Schwimm- und Spaßbädern bleibt untersagt;

·       Elementare körpernahe Dienstleistungen (z.B. Friseursalons): Zulässig sind – mit entsprechenden Hygienekonzepten, der Erhebung von Kontaktdaten und Schutzmaßnahmen (qualifizierte Mund-Nasenbedeckungen) – neben den bisher gestatteten medizinisch notwendigen und pflegerisch notwendigen Dienstleistungen nun auch die Haupthaar-, Bart- und Nagelpflege;

·       Außerschulische Bildungsangebote: Berufliche Qualifizierungen, die für eine ausgeübte oder angestrebte berufliche Tätigkeit zwingend erforderlich sind und deren Durchführung in digitaler Form rechtlich nicht möglich ist, sind zulässig (z.B. Unterrichtungen für Wachpersonen);

·       Tierparks: Die Außenbereiche von Tierparks, Wildparks, Aquarien, Angelteichen und Zoos können mit Hygienekonzepten geöffnet werden. Die Besucherzahl ist auf eine Person je 20 Quadratmeter der zugänglichen Wege- und Verkehrsfläche begrenzt. Die Kontaktdaten der Besucherinnen und Besucher sind zu erheben;

·       Inbetriebnahme von Booten: Das Kranen und Slippen von Booten ist unter Auflagen (u.a. Hygienekonzepte) möglich;

·       Kurse zur Hundeausbildung: Unter Berücksichtigung der allgemeinen Kontaktregelungen ist Einzelunterricht außerhalb geschlossener Räume mit Hygienekonzept und Kontaktdatenerhebung möglich – Gruppenangebote bleiben unzulässig.

 

Die Verordnung gilt zunächst bis einschließlich 7. März 2021.

 

Die Stadt Flensburg und der Kreis Schleswig-Flensburg regeln angesichts des dortigen Infektionsgeschehens per Allgemeinverfügung weitere Maßnahmen. 

 

Verordnungen und Erlasse im Internet: http://www.schleswig-holstein.de/coronavirus-erlasse

 

Verantwortlich für diesen Pressetext: Peter Höver, Frank Zabel, Patrick Kraft  |  Düsternbrooker Weg 104, 24105 Kiel  | Tel. 0431 988-1704  |  E-Mail: regierungssprecher@stk.landsh.de  |  Medien-Informationen im Internet: www.schleswig-holstein.de 

OV Schenefeld: Rundbrief Juni 22

Allen im Juni Geborenen gratulieren wir von Herzen, den Erkrankten wünschen wir baldige Genesung.Rückblick auf die Jahreshauptversammlung am 20. Mai 2022Die Versammlung war gut besucht. Es standen turnusmässig Neuwahlen an. Leider hat Andrea Wolff-Buckstöver nach 10...

Kreisverband Steinburg – VITA – Mitten im Leben

Bitte beachten Sie: Wir sind am 09.06.2022 ganztägig auf der Messe „VITA – Mitten im Leben“ im Theater Itzehoe. Das Sozialberatungszentrum ist deshalb an diesem Tag geschlossen.

Neuer Vorstand des OV Wilster

Am 25.März 2022 wurde auf der Mitgliederversammlung des OV Wilster ein neuer Vorstand gewählt: 1.Vorsitzende Ulrike Schlotfeldt 2.Vorsitzender Rudolf Alpen Schatzmeisterin Astrid Noffke Schriftführerin Cornelia van der Groef-Herbst Frauenbeauftragte Hilke Roth...

Wechsel nach 10 jähriger Amtszeit

SoVD Ortsverband Kellinghusen/HohenlockstedtWechsel nach 10 jähriger Amtszeit  Auf dem Foto vorne von links: Frauenbeauftragte Erika Cordts, 1.Vorsitzende Bettina Heese, Schatzmeisterin Maren Schramm hinten von links: Beisitzer Dieter Schmidt, 2.Vorsitzender Uwe...

Rundbrief Mai 2022

Sei mir gegrüßt, du lieber Mai, mit Laub und Blüten mancherlei! Seid mir gegrüßt, ihr lieben Bienen, vom Morgensonnenstrahl beschienen! Wie fliegt ihr munter ein und aus in Imker Dralles Bienenhausund seid zu dieser Morgenzeit so früh schon voller Tätigkeit. (Auszug...

OV Kellinghusen Hohenlockstedt: Überraschungsaktion

Der SoVD Ortsverband Kellinghusen/Hohenlockstedt möchte in diesen schweren Zeiten seinen Mitgliedern ein Lächeln ins Gesicht zaubern.Aufgrund der Pandemie mussten im letzten Jahr alle Veranstaltungen ausfallen. Weil wir nicht den persönlichen Kontakt unserer...

OV Wrist: Einladung zur Informationsveranstaltung

Liebe Mitglieder der SoVD-Ortsgruppe Wrist,
der Vorstand möchte Euch zu einer Info-Veranstaltung mit unserem Landesvorsitzenden Alfred Bornhalm einladen.

Links und Übersichten von Hilfsangeboten

Wer die verherenden Nachrichten aus der Ukraine sieht, ist schockiert und fassungslos. Im gleichen Moment fragt man sich, wie man doch bloß irgendwie helfen kann.Auf der einer Sonderseite des SoVD finden sich viele gute Links und Hinweise dazu: Viele Menschen, die vor...

OV Schenefeld: Rundbrief April 22

Wir wünschen Ihnen fröhliche und vor allem friedliche Ostertage. Auch wenn die Nachrichten uns täglich die Not und die Ängste der Menschen in der Ukraine vor Augen führen, dürfen wir nicht die Hoffnung verlieren, dass dieser unfassbare Krieg in Europa so schnell wie...

OV Wrist: Mitgliederversammlung 22

Die diesjährig anstehende Jahreshauptversammlung des SoVD wurde am 11.03.2022 unter den bestehenden Corona-Maßnahmen durchgeführt. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden, Ehrung der verstorbenen Mitglieder und Gedenken an die Bürger/Innen in der Ukraine, den...