OV Schenefeld: Mitgliederversammlung 2018

Auf der Jahreshauptversammlung des SoVD, OV Schenefeld, am 3. März im Hotel Zum Nordpol standen in diesem Jahr wieder Wahlen und Ehrungen auf dem Programm.

Nach den Grußworten von Bürgermeister Hans-Heinrich Barnick,  Frau Ingeborg Brandt vom Kreisverband sowie Herbert Barnick vom OV Reher fanden die Ehrungen langjähriger Mitglieder statt.
Geehrt wurde u.a. Dieter König aus Nutteln für 25-jährige Mitgliedschaft sowie für 10-jährige Mitgliedschaft Günter Fock und Inge Trede aus Holstenniendorf, Jens Glissmann und  Hella Mengel aus Vaale. Alle erhielten eine Urkunde, eine Anstecknadel sowie Blumen. Den nicht anwesenden zu Ehrenden Wiebke Strüben aus Bokhorst für 40-jährige und das Ehepaar Myschker aus Mehlbek sowie Jens Herbert Staecker aus Looft für 10-jährige Mitgliedschaft  werden die Urkunden zu einem späteren Zeitpunkt übergeben.

Weil das Vorstandsmitglied Markus Kühl nicht wieder kandidierte,  verabschiedete der 1. Vorsitzende Ulrich Baschke vor Beginn der Neuwahlen Markus Kühl mit einem Präsent und bedankte sich bei ihm für seine 14-jährige Tätigkeit im Vorstand des OV Schenefeld, wo er u.a. viele Jahre die Glückwunschkarten für Geburtstage und Jubiläen erstellte.

Die Neuwahlen des Vorstandes wurden geleitet von Frau Ingeborg Brandt vom Kreisverband aus Itzehoe.
Neu in den Vorstand gewählt wurden Gunda Heese aus Schenefeld sowie Hanno Bräuer aus Aasbüttel.

Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:
1. Vorsitzender Ulrich Baschke, Schenefeld
2. Vorsitzender Ingo Galuschka, Schenefeld
Schatzmeisterin Christa Möller, Schenefeld
Schriftführerin Petra Tiemann,    Schenefeld
Frauenvertreterin Gesa Walter, Schenefeld
Beisitzerin Andrea Wolff-Buckstöver, Schenefeld
Beisitzerin Elke Hahn, Schenefeld
Beisitzerin Gunda Heese, Schenefeld
Beisitzer Jens Glissmann, Vaale
Beisitzer Bernd Simonsen, Schenefeld
Beisitzer Hanno Bräuer, Aasbüttel
Revisor Uwe Schnepel, Schenefeld
Revisor Kornelia Gerlach, Schenefeld
Revisor Ingrid Rahe, Schenefeld

Der SoVD OV Schenefeld verzeichnete im Laufe des Jahres einen Zuwachs von 99 Personen auf insgesamt 1.054 Mitglieder zum Ende des Jahres 2017.  Der Zuspruch ist ungebremst, denn bereits in diesem Jahr traten weitere 17 Personen  dem OV Schenefeld bei.
Bundesweit hat der Sozialverband Deutschland 560.000 Mitglieder. In den 2.300 Ortsverbänden engagieren sich über 20.000 ehrenamtliche Aktive.
Im  OV Schenefeld stehen Christa Möller, Ingo Galuschka, Elke Hahn und Jens Glissmann den Mitgliedern als Berater zur Verfügung.
Das Büro in der Holstenstraße 63a in den Räumen der Firma Beth in Schenefeld ist ein fester Anlaufpunkt für Personen, die Hilfe benötigen, auch für Mitglieder der Ortsverbände Puls und Reher.

Im Anschluss an die  Versammlung sorgten die Schenefelder Guggenmusiker  schräg und lautstark für Unterhaltung. Danach gab es leckeres Grünkohlessen.

  • Erstellt am .