OV Kellinghusen /Hohenlockstedt: Herbstfest mit Spanferkel

Herbstfest mit Spanferkel-Essen

Im Rahmen seines 70jährigen Jubiläums gehen die Veranstaltungen des Ortsverbandes im Sozialverband Kellinghusen/ Hohenlockstedt weiter. Am Samstag, den 14.Oktober 2017, lädt der Vorstand Mitglieder und Gäste ins Gemeindehaus Kellinghusen, Kastanienallee, ein. Um 12.00 Uhr ist ein gemeinsames Spanferkel-Essen geplant. Anschließend folgt ein unterhaltsames Rahmenprogramm, bevor es dann noch eine Kaffeetafel mit Torte und Kuchen gibt.
Anders, als im Jahresprogramm bereits angekündigt, wurde der Veranstaltungsort aus organisatorischen Gründen gewechselt, also nicht in der Wiesengrundhalle.

Karl-Heinz Stürck, 1.Vorsitzender des Ortsverbandes: „Wir freuen uns, dass gerade im Jubiläumsjahr viele neue Mitglieder den Weg zu uns gefunden habe, dass bestärkt uns in unserem ehrenamtlichen Engagement zusammen mit dem Kreis- und Landesverband, sich für alle Mitglieder im Rahmen der sozialen Gerechtigkeit einzusetzen.“
Wer an dem Fest teilnehmen möchte, muss sich unbedingt vorher anmelden, nur so können die umfangreichen Planungen abgeschlossen werden. Anmeldungen bitte bis spätestens 30.09.2017 an das Vorstandsmitglied Erika Cordts unter der Telefonnummer: 04822/ 8611. Der Unkostenbeitrag beträgt für Mitglieder 3,-- Euro und für Gäste 15,-- Euro.

spanferkelFoto: Der 1.Vorsitzende, Karl-Heinz Stürck, und die Frauenbeauftragte des SoVD, Erika Cordts, freuen sich auf viele Gäste und Mitglieder beim Herbstfest.

Mit freundlichem Gruß

Wilfried Hauschildt
Pressereferent
SoVD Ortsverband Kellinghusen/ Hohenlockstedt
Roonstraße 10
24534 Neumünster
04321 4890258
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.