Neuer Organisationsbogen 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

es ist dem Landesverband ein Anliegen, die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter so gut wie möglich im Falle eines Unfalls bei ihrer Tätigkeit für den SoVD abzusichern. Wie Sie wissen, sind bisher alle haupt- und ehrenamtlich Tätigen über die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege unfallversichert. Die Kosten dafür trägt allein der Landesverband.

Um diesen Schutz noch zu erweitern, hat der Landesvorstand beschlossen, alle in den Kreis- und Ortsvorständen ehrenamtlich Tätigen über eine Gruppen-Unfallversicherung abzusichern. Die Kosten für die Versicherung trägt ebenfalls ausschließlich der Landesverband. Für diese Versicherung ist es notwendig, die Anzahl der in den Kreis- und Ortsverbänden tätigen Mitarbeiter*innen der Versicherung zu melden. Daher ist der Organisationsbogen um die Benennung von Zeitungsausträger*innen erweitert worden, da diese auch in die Versicherung mit eingezogen werden sollen.

Beigefügt übersenden wir Ihnen mit der Bitte um Weitergabe an die Ortsverbände einen ergänzten Organisationsbogen, der von den Ortsverbänden ausgefüllt und anschließend an den Landesverband übersandt werden soll. Da derzeit viele Mitgliederversammlungen mit Wahlen stattfinden, ist das Ausfüllen des Orga-Bogens sowieso nötig und könnte dann gleich auf dem erweiterten Bogen mit der Nennung der Zeitungsausträger*innen erfolgen. Sollten die Ortsverbände mehr als in dem Orga-Bogen mögliche Namen eintragen wollen, kann der Bogen erweitert oder eine gesonderte Liste beigefügt werden.

zum Download

OV Hohenaspe: Winterzeit ist Grünkohlzeit

Auch in diesem Jahr hatte der Ortsverband Hohenaspe des Sozialverbandes SoVD seine Mitglieder zu einem gemeinsamen Grünkohlessen in den Hohenasper Bürgersaal eingeladen.
Viele Mitglieder des Ortsvereins waren der Einladung gefolgt und so konnten der Vorsitzende, Gerhard Dose und die stellvertretende Vorsitzende, Ellen Michehl, rund 70 Teilnehmer am Samstag, 25. Januar 2020 im großen Bürgersaal herzlich begrüßen.
Nach dem schmackhaften Essen und einem „Verteiler“ blieb noch genügend Zeit zum regen Gedankenaustausch bevor der Vorsitzende weitere geplanteTermine des SoVD, OV Hohenaspe, bekannt gab:
  • 22.02.2020 Bingo- und Schießnachmittag im Schützenheim
  • 21.03.2020 Jahreshauptversammlung mit Wahlen im Bürgersaal
  • 12.06.2020 Grillnachmittag in Looft
  • 15.08.2020 Tagestour nach Lüneburg: Auf Spuren der Fernsehserie "Rote Rosen"

OV Heiligenstedten-Wellenkamp: Weihnachtsfeier 2019

Unsere Weihnachtsfeier fand am 14. Dezember 2019 wie immer im Gemeinde- und Sportzentrum Heiligenstedten statt.
Wir haben uns sehr gefreut, dass auch der Bürgermeister der Gemeinde Bekmünde, Klaus Krüger, der Bürgermeister der Gemeinde Heiligenstedten, Peter Rakowski-Dammann, sowie der Heiligenstedtener Pastor, Matthias Gerber, unserer Einladung wieder gefolgt sind.

Nach dem gemütlichen Kaffeetrinken mit verschiedenen Stollen-Variationen sowie belegten Broten wurden als Erstes die Ehrungen vorgenommen. 18 Mitglieder nahmen unsere Einladung an und erschienen persönlich um ihre Ehrenurkunde sowie die Anstecknadel in Empfang zu nehmen.
Es wurden Geschichten vorgetragen und gemeinsam Weihnachtslieder gesungen, wobei uns unser Pastor auf der Gitarre begleitet hat.
Alle 53 teilnehmenden Personen durften je 1 Los ziehen und bekamen dann ein Geschenk vom reichlich gedeckten Gabentisch.

gabentisch

Es waren wieder sehr schöne Stunden und wir danken an dieser Stelle Hilde und ihrem Team für die gute Bewirtung und Ausrichtung der Weihnachtsfeier.

OV Hohenaspe: Vorweihnachtsfeier 2019

Vorweihnachtsfeier beim Sozialverband
Die diesjährige Vorweihnachtsfeier des SoVD, OV Hohenaspe, fand am Freitag, 29. November 2019 im Hohenasper Bürgersaal statt.
Der Ortsvorsitzende, Gerhard Dose, konnte neben vielen Mitgliedern auch den Bürgermeister Hans Georg Wendrich, vom Kreisverband des SoVD Christa Möller und als Vertreter der Kirchengemeinde Hans Heinrich Reimers begrüßen.

Nach den Grußworten der Ehrengäste gab es genügend Zeit und Gelegenheit bei Kaffee, Stollen, Mett- und Käsebroten sowie Weihnachtskuchen zum Klönen und allgemeinem Gedankenaustausch bevor Schüler der Hohenasper Grundschule unter der Leitung von Kirsten Michael Weihnachtslieder zum Teil auch als kleine Solisten vortrugen. Ergänzt wurden die Lieder durch drei plattdeutsche Geschichten, die einzelne Schüler unter Anleitung von Jens Borucki aus dem Programm „Schöler leest platt“ vortrugen.
Gerne wurde beim Singen der Lieder die Möglichkeit genutzt, gemeinsam oder im Wechsel mit den Kindern, einige Weihnachtslieder mitzusingen. Als Gage erhielt jedes Schulkind eine weihnachtliche Naschtüte.

Im Anschluss daran las Christa Möller - schon fast traditionsgemäß- eine heitere plattdeutsche Geschichte vor, bevor sie als Glücksfee die Namen der Anwesenden zog, die zum Abschluss einen Weihnachtsstern mit nach Hause nehmen durften
Abschließend bedankte sich der Ortsvorsitzende, Gerhard Dose, bei allen Mitwirkenden und Helfern und wünschte allen Anwesenden eine schöne, friedliche und besinnliche Adventszeit.

OV Wilster: Adventsfeier 2019

advent19Der Vorstand des OV Wilster lädt seine Mitglieder ganz herzlich zur Adventsfeier ein.
Sie findet am Freitag, 29. November 2019 um 15 Uhr im Colosseum in Wilster statt.

Wer gern an diesem Nachmittag dabei sein möchte, möge sich bitte bis spätestens 20. Nov. 2019 dazu unbedingt anmelden.

Telefon-Nr.:
04821 804208
oder 04823 924 9 609

OV Wilster: Klön- und Spielenachmittag mit geändertem Ablauf

spielen19

Am Mittwoch, 20.Nov.2019 um 15 Uhr findet wieder der Klön- und Spielenachmittag des OV Wilster in der Begegnungsstätte am Schwimmbad statt.

An diesem Nachmittag werden zuerst Bilder von der diesjährigen Reise nach Plauen als Dia-Show gezeigt und anschließend wird die Reise für das Jahr 2020 vorgestellt. Danach wird wie gewohnt geklönt und gespielt. Kaffee und Kuchen gibt es zum kleinen Preis, Spiele sind ausreichend vorhanden.

Die 1. Vorsitzende lädt alle Interessierten recht herzlich dazu ein und bittet, sich dieses Mal unbedingt bis zum 17. 11. 2019 telefonisch anzumelden.
04821 804208 oder 04823 9249608

OV Wilster: Fahrt ins Blaue 2019

Auch dieses Jahr gab es wieder eine Fahrt ins Blaue des SoVD Ortsverband Wilster.
Am Sonntag den 18.08.2019 startete der Bus pünktlich um 8.30 Uhr von Wilster aus zu einer Fahrt ins Blaue. Der Wettergott war uns leider nicht gut gesonnen, blauer Himmel, Fehlanzeige. Es regnete ununterbrochen. Aber Dank unseres ortskundigen Busfahrers konnten wir einen großen Teil unserer Zeit im Bus verbringen, der uns den neustrukturierten Hungrigen Wolf (ehemaliger Flugplatz der Heeresflieger) erklärte und mit uns kreuz und quer durch das schöne Schleswig-Holstein fuhr, so dass wir am Ende gar nicht wussten wohin uns unsere Reise führt.

teldecLetztendlich landeten wir in Nortorf. Dort besichtigten wir das Deutsche Schallplattenmuseum. Es war eine Reise in die Vergangenheit. In den ehemaligen Betriebsräumen der TELDEC wurde uns Schritt für Schritt die Herstellung einer Schallplatte erklärt. Es wurden alte Schallplatten abgespielt und wer zuerst den Sänger oder das Lied erkannte bekam vom Museumswärter einen „Lolli“.

Aufgrund des schlechten Wetters fuhren wir von dort weiter zum Mittagessen. In Owschlag wurden wir im Landhaus Hentschel bewirtet. Ein wunderbares altes Gebäude welches 1632 erbaut wurde. Betritt man Diele und Flur, trifft man auf antike Möbelstücke, und einem Sammelsurium von alten, weniger alten und neuen Gegenständen. Das Buffet das uns dort erwartete war hervorragend. Für jeden Geschmack etwas dabei.

Nach dem reichlichen Essen fuhren wir weiter Richtung Ostseeküste unter anderem erreichten wir Eckernförde. Von dort aus ging es weiter zum Gut Ludwigsburg. Einzig und allein das Wetter machte es uns fast unmöglich draußen am Gut den Worten des Gutsbesitzers zu lauschen, so dass man sich dann doch schnell entschloss das Gut von innen zu besichtigen. Der Gutsbesitzer erzählte uns lustige Anekdoten und vor allen Dingen wie sie in den Besitz des Landsitzes gekommen sind. Ein sehr interessantes Haus. Im Kellergewölbe wurden wir mit Kaffee und Kuchen verwöhnt. Und man sollte es kaum glauben gegen Ende der Kaffeetafel hörte es endlich auf zu regnen. Der angrenzende Hofladen wurde auch noch für uns geöffnet, so dass man noch allerlei Leckereien kaufen konnte.

Ein Tag mit Sonne im Herzen ging viel zu schnell vorbei. Vielen Dank an unsere 1. Vorsitzende Ulrike Schlotfeldt für die Organisation dieser Fahrt.

Sabine Sprenger

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.