OV Wilster: Einladung Adventsfeier

adventfeierkerzeDer Vorstand des SoVD Ortsverband Wilster lädt seine Mitglieder ganz herzlich zur Adventsfeier am
30. November 2018 um 15.00 Uhr ins Colosseum Wilster ein
und bittet um Anmeldung bis zum 23. Nov. 2018

OV Lägerdorf: Advents-Kaffee

Hallo Mitglieder des SoVD OV Lägerdorf !
Der Vorstand des SoVD OV Lägerdorf lädt alle Mitglieder zum
2. Advents-Kaffee am 08.Dezember 2018 ab 15:00 Uhr in das Haus am Kamp Bergstraße 2-4 in Lägerdorf ein.(Eingang Breitenburger Str.)

Alle Mitglieder, die an dem Advents-Kaffee teilnehmen möchten, bitte bis zum 28.November 2018 unter einer der folgenden Telefonnummern anmelden:
04828 1670 beim 1.Vorsitzenden Albert Ochs oder
04828 758 bei der Schriftführerin und Frauensprecherin Karin Dieckmann

OV Schenefeld: Rundbrief Oktober 2018

Folgende Themen sind im neuen Rundbrief für Oktober 2018 (PDF)
  • Rückblick auf die Städtereise nach Frankfurt am Main
  • Besichtigung Firma Claas und  Männerfrühstück
  • Spielenachmittag im Eiscafe in Schenefeld
  • Kohlbuffetfahrt nach Reinsbüttel und Büsum
  • Frauenfrühstück im Hotel zum Nordpol
  • Adventsfeier im Hotel zum Nordpol
  • Fahrt zum Weihnachtsmarkt Stockseehof
  • Feuerwerk der Turnkunst in der Sparkassen-Arena  in Kiel
  • Urlaub achtern Dieck in Büsum

OV Schenefeld: Rundbrief September 2018

Hier ist der aktuelle Rundbrief zum Herunterladen.

Er enthält u.a.diese Beiträge:
  • Rückblick auf Halbtagesfahrt nach Husum und zum Roten Haubarg
  • Rückblick auf die Sommerreise in den Spreewald, Elbe-Elsterkreis und die Lausitz
  • Samstag, 13. Oktober 2018, 9.30 Uhr, Besichtigung Firma Claas und Männerfrühstück
  • Mittwoch,17. Oktober 2018 Spielenachmittag im Eiscafe in Schenefeld
  • Mittwoch, 17. Oktober 2018 Kohlbuffetfahrt nach Reinsbüttel und Büsum
  • 12. – 19. Februar 2019 Urlaub achtern Dieck in Büsum

OV Hohenaspe: Mit dem SoVD zum Kurzurlaub nach Travemünde

Zu einem Kurzurlaub an und auf der Trave hatte der SoVD Ortsverband Hohenaspe seine Mitglieder eingeladen und so startete am 18. 08.18 ein vollbesetzter Bus um 9:00 Uhr vom Hohenasper Dorfplatz in Richtung Ostsee.
Nach einer gemütlichen Fahrt durch die Geest und das Östliche Hügelland kehrten die Teilnehmer in Reinfeld zu einer leckeren Klostermahlzeit im Restaurant „Kalkgraben“ ein.
Danach ging es weiter nach Lübeck.
Hier wartete bereits ein Ausflugsdampfer mit reservierten Plätzen und Kaffee und Kuchen an der Obertrave zu einer Fahrt von Lübeck nach Travemünde. Die Fahrt führte durch das historische Hafenbecken, an Europas größtem Fährhafen und am zauberhaften Fischerdorf Gothmund vorbei und durch die traumhaft idyllische Landschaft des Travelaufs.
Nach einer Freizeit in Travemünde, bei der viele Teilnehmer die Uferpromenade genossen oder den ältesten Leuchtturm aus dem Jahre 1539 bestiegen, ging es wieder zurück nach Hohenaspe.

OV Hohenaspe: 70 Jahre SoVD Ortsverband Hohenaspe

Vor 70 Jahren, also im Jahre 1948, wurde in Hohenaspe der Verein „Reichsbund der Kriegs- und Zivilbeschädigten, Sozialrentner und Hinterbliebenen, Ortsverband Hohenaspe“ gegründet.
Dies war die Vorstufe des jetzigen Sozialverbandes SoVD. Nun hatte der Vorstand seine Mitglieder zu einer kleinen Geburtstagsfeier mit Gästen in den festlich geschmückten Hohenasper Bürgersaal eingeladen.  
Der Vorsitzende, Gerhard Dose, konnte neben vielen Mitgliedern und Vertretern der Vereine auch Bürgermeister Hans Georg Wendrich und die Kreisvorsitzende des SoVD, Frau Christa Möller, begrüßen. In seiner Festrede betonte der Vorsitzende, dass die Aufgaben des SoVD seit seiner Gründung vor 70 Jahren nicht weniger geworden seien. Auffällig ist, dass in den letzten Monaten vermehrt neue Mitglieder in den Verband eingetreten sind. Neben Ausflugsfahrten, geselligen Nachmittagen, Schieß- und Bingo-Veranstaltungen werden den Mitgliedern Unterstützungen und Hilfen bei Anträgen auf Pflegegrade, bei der Beantragung von Hilfsmitteln für die Bewältigung des Alltags zu Haus, bei Schwerbehinderungen, bei der Grundsicherung im Alter sowie bei den Rentenanträgen gegeben. Die Beratungspunkte für die Mitglieder sind alles Vorgänge des Sozialen Rechts: Krankenversicherung, Rentenversicherung bis hin zur Sozialhilfe oder Arbeitslosengeld.
Erst kürzlich wurde in Schleswig-Holstein das 150 000 Mitglied aufgenommen. Der Ortsverein Hohenaspe hat z.Zt.225 Mitglieder.

Im weiteren Verlauf der Veranstaltung erfreute Überraschungsgäste alle Teilnehmer mit einem unterhaltsamen Programm, bei dem mitgesungen und mitgeschunkelt wurde. Zur Geburtstagsfeier wurden allen Teilnehmern kostenlos Torten, Kuchen und Getränke gereicht und so endete der gelungen Nachmittag mit einem gemeinsam gesungenen Abschiedslied.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok