Samstag, den 3. März 2018, 16.00 Uhr,

Jahreshauptversammlung

des SoVD Ortsverbandes Schenefeld im Hotel Zum Nordpol in Schenefeld.
Die Einladung und Tagesordnung wurden Ihnen bereits mit den Rundbriefen von Januar und Februar übermittelt.

Donnerstag, 8. März 2018, 15.00 Uhr,

Infoveranstaltung zum Thema Onlinebanking

Diese Veranstaltung war bereits für den 18. Januar vorgesehen und musste wegen Schlechtwetter abgesagt werden.
Die Geldgeschäfte haben sich in den letzten Jahren enorm verändert. Für uns Bankkunden sind der Geldautomat, das Bezahlen mit ec-Karte oder Kreditkarte und Online-Banking nur einige Beispiele. Auch wir, der SoVD, sind von den Neuerungen betroffen und müssen damit zurechtkommen. Die Sparkasse Westholstein, d.h. die Leiterin der Schenefelder Filiale, Frau Jana Panten, reagiert auf diesen Wandel und bietet uns eine Informationsveranstaltung zu diesem Thema an. Treffpunkt ist am 8.3.2018 um 15.00 Uhr die Schalterhalle der Sparkasse. Für die Planung bitten wir um ihre Anmeldung bei Christa Möller, Tel.: 04892-738.

Mittwoch, 21. März 2018

Spielenachmittag im Eiscafe in Schenefeld

Wir beginnen, wie immer, mit Kaffee und Kuchen. Anschließend wird HALMA, MENSCH ÄRGERE DICH NICHT, KNIFFEL, SKAT oder DOPPELKOPF gespielt oder was sonst so gewünscht wird. Beginn: 14.30 Uhr. Es wird kein Startgeld erhoben. Anmeldungen nimmt Ingrid Rahe, Tel. 04892-484,  entgegen.

Den kompletten Rundbrief hier als PDF downloaden.

  • Erstellt am .
Alle Vorstandsmitglieder wurden wiedergewählt und in ihren Positionen bestätigt.

1.Vorsitzender:      Albert Ochs
2.Vorsitzender:       Jan Friederichs
Schatzmeisterin:     Christel Ochs
Schriftwartin und Frauensprecherin:   Karin Dieckmann

Sowie die Revisoren
1.Revisor:         Jürgen Dolatkewitz
2.Revisor:         Gaby   Dolatkewitz
3.Revisor:         Gila     Hutzfeldt

vorstand laegerdorf18 600

v.l.: Gaby Dolatkewitz, Albert Ochs, Christel Ochs, Gila Hutzfeldt, Karin Dieckmann, Jürgen Dolatkewitz, Jan Friederichs

  • Erstellt am .
(Änderungen vorbehalten)

Februar 02.02.18 16:00 Uhr Jahreshauptversammlung im „ Tivoli “
  17.02.18 12:00 Uhr Mehlbüdelessen  im „ Tivoli “
  27.02.18 14:30 Uhr Kaffeenachmittag mit Bingo im „ Fortuna Vereinsheim “
März 27.03.18 14:30 Uhr Kaffeenachmittag mit Bingo im „ Fortuna Vereinsheim “
April  24.04.18 14:30 Uhr Kaffeenachmittag mit Bingo im „ Fortuna Vereinsheim “
Mai   26.05.18 12:00 Uhr Spargelessen in der „Alten Mühle“
Juni   12.06.18 14:00 Uhr Kaffeefahrt ins „Blaue“
Juli   06.07.18 16:00 Uhr Sommerfest mit Grillen im „Fortuna Vereinsheim“
September   25.09.18 14:30 Uhr Kaffeenachmittag mit Bingo im „ Fortuna Vereinsheim “
  26.09.18 10:45  Uhr wieder die beliebte Fahrt zum Kohlbüfett in Süderhastedt und anschließend nach Büsum
Oktober  30.10.18 14:30 Uhr Kaffeenachmittag mit Bingo im „ Fortuna Vereinsheim “
November 27.11.18 14:30 Uhr Kaffeenachmittag mit Bingo im „ Fortuna Vereinsheim “
Dezember   15.12.18 15:00 Uhr Weihnachtsfeier im „ Weißen Bär “

Die jeweiligen Abfahrtzeiten werden rechtzeitig in unserem Schaukasten in der gr. Kremper Str.- oder telefonisch – bekannt gegeben.  


Jeden 1. Dienstag im Monat Klönschnack von 9:30 Uhr bis 11:30 Uhr im Gemeindehaus

Jeden 1. Dienstag im Monat Sprechstunde von 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr  im Gemeindehaus

Jeden 3. Dienstag im Monat Spielenachmittag von 14:30 Uhr bis ca 17:00 Uhr im „ Ratskeller“

Jeden 1.und 3. Donnerstag im Monat Handarbeiten (stricken u.basteln usw.)  von 14:30Uhr bis 16:30 Uhr im Gemeindehaus


1.Vors. Hans-Peter Tiedemann  Tel. 04124 / 937895

2.Vors. Regina Wulf  Tel.04124 / 980781
 
  • Erstellt am .
Eine lieb gewordene Tradition ist zu Ende.
Zum letzten Mal hatten die Mitglieder des SoVB Glückstadt Gelegenheit im Ballhaus „Tivoli“ den typisch norddeutschen Mehlbüddel zu essen.
Hervorragend organisiert wurde in alt bewährter Weise die Veranstaltung von Regina und Edgar Wulf.
Der Mehlbüddel ist ein großer Hefeklos, der über Wasserdampf gegart wird. Dazu wird Rauchfleisch, Schweinebacke und Mettenden gereicht. Außerdem gibt es Kartoffeln, Senf- und Kirschsoße dazu.
Knapp 60 Mitglieder wollten sich dieses ungewöhnliche aber geschmackvolle Holsteiner Essen nicht entgehen lassen. Ein letztes Mal genossen sie das leckere und deftige Essen und die Atmosphäre im „Tivoli“. Am 31. März schließen sich für immer die Türen des Traditionslokals – wenn bis dahin kein Nachfolger gefunden ist.
Text: Renate Hoppe

  • Erstellt am .
Der Sozialverband Hohenaspe hatte gemeinsam mit den Hohenasper Schützen unter der Leitung von Gerhard Dose und Hans Jürgen Asbahr zu einem Schieß- und Bingonachmittag am 17. Februar 2018 ins Schützenheim eingeladen, und etwa 50 Mitglieder waren gekommen.

Nach dem Schießen und dem gemeinsamen Kaffeetrinken fand vor den mit Spannung erwarteten Bingospielen erst einmal die Siegerehrung der Schützen statt. Hierbei ging es nicht um die Ehrung der besten Schützen, sondern es wurden 3 Pokale an die Schützen überreicht, die mit ihrer erzielten Punktezahl dem Mittelmaß ihrer Gruppe am nächsten kamen.

Und so konnte Gerhard Dose die Pokale an folgende Mitglieder überreichen:
Frauenpokal: Christel Wawrzinek,
Männerpokal: Rudi Fock,
Gesamtpokal: Elke Scheunemann.

Bei den anschließenden Bingospielen wurde so lange gespielt, bis alle Teilnehmer zumindest einen Preis (Räucherfisch, Mettwurst, Käse oder Kaffee) gewonnen hatten. Dabei mussten beim letzten Gewinner von den 75 vorhandenen Kugeln 53 Kugeln gezogen werden, bis er letztendlich auch "BINGO" rufen konnte. Das war dann aber auch ein Doppelbingo. Abschließend bedankte sich der amtierende Vorsitzende des SoVD, OV Hohenaspe, Gerhard Dose bei den Hohenasper Schützen für die Unterstützung beim Schießen und die Bereitstellung der Räumlichkeiten, und alle Teilnehmer gingen nach einem erlebnisreichen Nachmittag zufrieden nach Hause.

  • Erstellt am .
heiligenstedtnerkamp2018jhv

Auf der JHV in Heiligenstedtenerkamp - Kreis Steinburg wurde Frau Rrenate Bellmer ( 2. von rechts ) für 20 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit geehrt von der 1. Vorsitzenden (rechts ) Frau Ingeborg Brandt und Herr Otto Schäfer für 20 -jährige Mitgleidschaft von der Kreisvorsitzenden Christa Möller.
  • Erstellt am .
Ein wenig Wehmut war bei der letzten Jahreshauptversammlung des Ortsvereins Glückstadt dabei. Galt es doch zum letzten Mal diese wichtige Sitzung in den Räumen des Ballhauses Tivoli abzuhalten. Das Gasthaus schließt zum 31. März. 
Bei der Versammlung wurde der komplette Vorstand wiedergewählt und durch die stellvertretende Frauenwartin Ilona Schmidt ergänzt.
Annegret Gottwald wurde für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Sie erhielt einen großen Präsentkorb als Dankeschön für so viele Jahre Treue.
Mit ihr wurden über 15 Mitglieder für 10jährige Treue geehrt. Sie erhielten neben der Urkunde und Anstecknadel ein kleines Präsent vom Vorstand und von der Vorsitzende des Kreisverbandes Steinburg Christa Möller.
Für Christa Möller war es das letzte Mal, dass sie diese Versammlung als Vorsitzendende des Kreisverbandes besuchte. Sie wird bei der nächsten Wahl nicht mehr für das Amt kandidieren.
Vorsitzender Hans-Peter Tiedemann gab noch einen kleinen Ausblick auf die kommenden diesjährigen Veranstaltungen. Den Mitgliedern wird unter anderem wieder ein Mehlbüttelessen, ein Spargelessen, eine Kohlfahrt, ein Sommerfest mit Grillen und ein Weihnachtsfest geboten. Selbstverständlich gibt es auch die regelmäßigen Kaffeenachmittage mit Bingo und Spielnachmittage wieder. Und der Häkelbüttelclub hat sich auch wieder formiert.
Beim letzten Weihnachtsbasar wurde so viel Geld von ihm erwirtschaftet, dass die stolze Summe von 650 Euro an ein Hospiz gespendet werden konnte.
Text: Renate Hoppe


  • Erstellt am .

„DANKE“ an die Plattdeutsch-AG der GS Hohenaspe

Schüler der Plattdeutsch-AG der Grundschule Hohenaspe hatten die Teilnehmer der Vorweihnachtsfeier des SoVD, OV Hohenaspe, mit ihren plattdeutschen Vorträgen und Aufführungen begeistert. Spontan entschieden sich damals die Anwesenden als Dank und zur Unterstützung der Plattdeutsch-AG, Geld einzusammeln. Und so kam eine stattliche Summe von 100 Euro zusammen, die nun von den Vorstandsmitgliedern, Gerhard Dose, Gerd Wulff und C.-C. Christiansen an die Schüler der Plattdeutsch-AG und deren Leiter, Jan Niemann, weitergeleitet werden sollte.

Am Übergabetag, dem 05. Februar 2018, wurden sie von den Schülern und ihrem Lehrer mit dem Lied „Moin, Moin, leeve Lüd…“ begrüßt und gleich eingeladen, sich mit in den Stuhlkreis zu setzen, um bei einem kleinen plattdeutschen Bewegungslied mitzumachen. Natürlich war die Freude bei den Kindern groß, als ihnen anschließend die einzelnen Geldscheine überreicht wurden. Nachdem die Scheine auf ihre Echtheit überprüft worden waren, übergaben die Schüler sie ihrem Lehrer, der auch schon wusste, welche weitere Erneuerung er für seine AG von dem Geld kaufen werde. Nach einem gemeinsamen Gruppenfoto bedankten sich die Schüler und Herr Niemann bei den Gästen.
  • Erstellt am .
Hallo,
am Freitag, den 23.02.2018 um 14:30 Uhr startet im Forsthaus in Hitzhusen die Mitgliederversammlung mit Wahlen.
(neuer Veranstaltungsort)

Wir freuen uns auf rege Teilnahme und wünschen viel Spaß.
  • Erstellt am .
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok