OV Schenefeld: Rundbrief September 2018

Hier ist der aktuelle Rundbrief zum Herunterladen.

Er enthält u.a.diese Beiträge:
  • Rückblick auf Halbtagesfahrt nach Husum und zum Roten Haubarg
  • Rückblick auf die Sommerreise in den Spreewald, Elbe-Elsterkreis und die Lausitz
  • Samstag, 13. Oktober 2018, 9.30 Uhr, Besichtigung Firma Claas und Männerfrühstück
  • Mittwoch,17. Oktober 2018 Spielenachmittag im Eiscafe in Schenefeld
  • Mittwoch, 17. Oktober 2018 Kohlbuffetfahrt nach Reinsbüttel und Büsum
  • 12. – 19. Februar 2019 Urlaub achtern Dieck in Büsum
  • Erstellt am .

OV Hohenaspe: Mit dem SoVD zum Kurzurlaub nach Travemünde

Zu einem Kurzurlaub an und auf der Trave hatte der SoVD Ortsverband Hohenaspe seine Mitglieder eingeladen und so startete am 18. 08.18 ein vollbesetzter Bus um 9:00 Uhr vom Hohenasper Dorfplatz in Richtung Ostsee.
Nach einer gemütlichen Fahrt durch die Geest und das Östliche Hügelland kehrten die Teilnehmer in Reinfeld zu einer leckeren Klostermahlzeit im Restaurant „Kalkgraben“ ein.
Danach ging es weiter nach Lübeck.
Hier wartete bereits ein Ausflugsdampfer mit reservierten Plätzen und Kaffee und Kuchen an der Obertrave zu einer Fahrt von Lübeck nach Travemünde. Die Fahrt führte durch das historische Hafenbecken, an Europas größtem Fährhafen und am zauberhaften Fischerdorf Gothmund vorbei und durch die traumhaft idyllische Landschaft des Travelaufs.
Nach einer Freizeit in Travemünde, bei der viele Teilnehmer die Uferpromenade genossen oder den ältesten Leuchtturm aus dem Jahre 1539 bestiegen, ging es wieder zurück nach Hohenaspe.

  • Erstellt am .

OV Hohenaspe: 70 Jahre SoVD Ortsverband Hohenaspe

Vor 70 Jahren, also im Jahre 1948, wurde in Hohenaspe der Verein „Reichsbund der Kriegs- und Zivilbeschädigten, Sozialrentner und Hinterbliebenen, Ortsverband Hohenaspe“ gegründet.
Dies war die Vorstufe des jetzigen Sozialverbandes SoVD. Nun hatte der Vorstand seine Mitglieder zu einer kleinen Geburtstagsfeier mit Gästen in den festlich geschmückten Hohenasper Bürgersaal eingeladen.  
Der Vorsitzende, Gerhard Dose, konnte neben vielen Mitgliedern und Vertretern der Vereine auch Bürgermeister Hans Georg Wendrich und die Kreisvorsitzende des SoVD, Frau Christa Möller, begrüßen. In seiner Festrede betonte der Vorsitzende, dass die Aufgaben des SoVD seit seiner Gründung vor 70 Jahren nicht weniger geworden seien. Auffällig ist, dass in den letzten Monaten vermehrt neue Mitglieder in den Verband eingetreten sind. Neben Ausflugsfahrten, geselligen Nachmittagen, Schieß- und Bingo-Veranstaltungen werden den Mitgliedern Unterstützungen und Hilfen bei Anträgen auf Pflegegrade, bei der Beantragung von Hilfsmitteln für die Bewältigung des Alltags zu Haus, bei Schwerbehinderungen, bei der Grundsicherung im Alter sowie bei den Rentenanträgen gegeben. Die Beratungspunkte für die Mitglieder sind alles Vorgänge des Sozialen Rechts: Krankenversicherung, Rentenversicherung bis hin zur Sozialhilfe oder Arbeitslosengeld.
Erst kürzlich wurde in Schleswig-Holstein das 150 000 Mitglied aufgenommen. Der Ortsverein Hohenaspe hat z.Zt.225 Mitglieder.

Im weiteren Verlauf der Veranstaltung erfreute Überraschungsgäste alle Teilnehmer mit einem unterhaltsamen Programm, bei dem mitgesungen und mitgeschunkelt wurde. Zur Geburtstagsfeier wurden allen Teilnehmern kostenlos Torten, Kuchen und Getränke gereicht und so endete der gelungen Nachmittag mit einem gemeinsam gesungenen Abschiedslied.

  • Erstellt am .

OV Heiligenstedten-Wellenkamp: Ausflug nach Föhr

Gut gelaunt starteten wir am Samstagmorgen mit unserem freundlichen Busfahrer von Lampe-Reisen unseren Tagesausflug nach Dagebüll, um von dort mit dem Fährschiff nach Wyk auf Föhr zu fahren. Alles verlief reibungslos. Bereits kurz bevor unser Schiff in Wyk festmachte, konnte der Himmel seine Freudentränen über unseren Besuch aber dann doch nicht mehr zurückhalten.
Hier lesen Sie den ganzen Artikel über den Ausflug nach Föhr am 25. August 2018
  • Erstellt am .

OV Kellinghusen / Hohenlockstedt: Maritime Klänge und Spanferkel

Sommerfest 1Der Ortsverband des SoVD Kellinghusen/ Hohenlockstedt lädt alle Mitglieder und Gäste zu seinem diesjährigen Sommerfest am Samstag, den 14.Juli 2018, recht herzlich ein. Die Veranstaltung beginnt um 12.00 Uhr mit einem gemeinsamen Mittagessen im Gemeindehaus Kellinghusen, Kastanienallee 9.

Maritime Klänge und Spanferkel–Essen beim Sozialverband

Shanty Chor KellinghusenIn diesem Jahr gibt es Spanferkel satt. Am frühen Nachmittag folgt dann ein Auftritt des örtlichen Männergesangsvereines mit dem Shanty Chor. Eigens für dieses Ereignis wurde ein buntes, abwechslungsreiches und unterhaltsames maritimes Musikprogramm zusammengestellt. Im Anschluss gibt es dann noch Kaffee und Kuchen, bevor der Sommertag gesellig ausklingen soll.

Wer an dem Fest teilnehmen möchte, muss sich bitte unbedingt vorher anmelden, nur so können die umfangreichen Planungen abgeschlossen werden.
Anmeldungen bitte bis spätestens 30.Juni an den Vorsitzenden, Karl-Heinz Stürck ( Telefon: 04822/  362771) oder die Frauenbeauftragte, Erika Cordts ( Telefon: 04822/ 8611), die sich auch über Kuchenspenden freuen würde.
Die Anmeldungen sind verbindlich. Der Unkostenbeitrag beträgt für Ortsverbandsmitglieder 3,-- Euro und für Gäste 15,-- Euro.

Karl-Heinz Stürck: „Wir sind immer bemüht, unseren Mitgliedern und Gästen ein abwechslungsreiches Programm zu präsentieren. Der neu formierte Vorstand hat bereits die Planungen für das kommende Jahr aufgenommen. Neben vielen geselligen Treffen möchten wir auch 2019 wieder interessante Infoveranstaltungen vorhalten und die Mitglieder auf dem neuesten Stand bringen, wenn es um ihr soziales Recht geht. Beim diesjährigen Herbstfest am 20.Oktober wird der Reservisten Musikzug Schleswig-Holstein der Bundeswehr im Bürgerhaus auftreten.“

Foto – der neu formierte Vorstand des SoVD Ortsverbandes Kellinghusen/ Hohenlockstedt -
Vorstand2018.900
v.l. Hintere Reihe:  Hans-Otto Möller, Karl-Heinz Stürck, Erika Cordts, Maren Schramm, Horst Lensch, Uwe Cordts,
v.l. Vordere Reihe: Peter Schween, Telse Konopatzki, Waltraut Herold, Ingrid Sroka,


Mit freundlichem Gruß
Wilfried Hauschildt - Pressereferent
24534 Neumünster, Roonstraße 10
04321 4890258
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Erstellt am .

OV Lägerdorf: Bus-Reise 2018

AusflugAm 09.Juni 2018 unternahm der SovD OV Lägerdorf eine Informations Fahrt über den Spargelanbau zum Ihlsee, mit Anschließender Verkostung und Spargel-Essen satt.
Nach dem Mittagessen fand eine Stadtführung durch Segeberg mit dem Bus und teilweise zu Fuß inkl. Reiseleitung statt. Danach ging es zum Kaffee und Kuchen-Bufett.
Gegen 17:00 Uhr ging es auf die Heimreise. Es war ein sehr schöner Tag für die teilnehmenden Mitglieder.
MfG Albert Ochs, 1.Vorsitzender SovD OV Lägerdorf
  • Erstellt am .

OV Schenefeld: Rundbrief Juni 2018

Astronomisch beginnt der Sommer mit der Sommersonnenwende, dem Zeitpunkt, zu dem die Sonne senkrecht über dem Wendekreis steht und die Tage am längsten sind. Das ist für die Nordhalb-
kugel in diesem Jahr am 21. Juni. Genießen Sie die Sommerzeit. Den Fußballfreunden wünschen wir interessante aufregende Weltmeisterschaftsspiele, beginnend am 14. dieses Monats. Allen im Juni Geborenen gratulieren wir von Herzen. Den Erkrankten wünschen wir baldige Genesung.

Rückblick auf die Muttertagsfeier am 11. Mai

Es nahmen mehr als 40 Personen an der Feier teil. Pastor Kempermann hat zwei Geschichten vorgelesen. Die 2. Kreisvorsitzende Frau Ingeborg Brandt übernahm zusammen mit unserer Schatzmeisterin Christa Möller nicht nur die Ehrungen, sondern beide trugen ebenfalls zur Unterhaltung bei und haben eine Geschichte vorgelesen. Die Mitglieder wurden musikalisch gut unterhalten von der Gruppe Sobotka aus Nutteln. Alle waren begeistert darüber, dass eine so kleine Musikgruppe für so gute Unterhaltung sorgen kann. Bestückt mit einem Margeriten-Blumentopf wurden alle ins Wochenende entlassen. Geehrt wurden die Eheleute Reinhard und Hannelore Janß für 10 Jahre Mitgliedschaft und Karl-Heinz Mertens für 25 Jahre. Die Gäste waren rundum zufrieden.

Mittwoch, 20. Juni 2018 Spielenachmittag im Eiscafe in Schenefeld

Wir beginnen, wie immer, mit Kaffee und Kuchen. Anschließend wird HALMA, MENSCH ÄRGERE DICH NICHT, KNIFFEL, SKAT oder DOPPELKOPF (gern auch mit Herren) gespielt oder was sonst so gewünscht wird. Beginn: 14.30 Uhr. Es wird kein Startgeld erhoben. Anmeldungen nimmt Ingrid Rahe, Tel. 04892-484, entgegen.


Mittwoch, 11. Juli 2018 Halbtagesfahrt nach Husum und zum Roten Haubarg

Husum, die graue Stadt am Meer, ist bei näherem Hinsehen gar nicht grau, sondern interessant, bunt und vielfältig, Wir starten um 11.00 Uhr ab Schenefelder Markt. Nach Ankunft in Husum haben Sie Zeit für einen Bummel bis 13.30 Uhr. Danach erfahren wir bei einer Rundfahrt mit Reiseleitung vieles über Husum und die nähere Umgebung, bis es zum Kaffeetrinken weiter geht zum Roten Haubarg, einem historischen Bauernhof aus dem 17. Jahrhundert. Entgegen seinem Namen ist er nicht rot, sondern weiß und gedeckt mit einem riesigen Reetdach. Der Rote Haubarg ist nicht nur wegen seiner historischen Bedeutung so bekannt und beliebt, sondern auch wegen der besonders großen Tortenstücke sowie dem alten kleinen Museum, in dem Exponate zur Geschichte der Eiderstädter Landwirtschaft zu sehen sind. Rückkehr in Schenefeld ist gegen 18.30 Uhr. Preis pro Person für Hin- und Rückfahrt, Rundfahrt mit Reiseleitung und Kaffeetrinken € 31,00. Anmeldungen nimmt Christa Möller, Tel.: 04892-738 entgegen.

Hier ist der komplette Newsletter für Juni

  • Erstellt am .

OV Schenefeld: Rundbrief Mai 2018

Freitag, 11. Mai 2018, 14.30 Uhr Muttertagsfeier im Hotel Zum Nordpol

Traditionell wollen wir diesen Tag wieder unseren Müttern widmen und zusammen mit den zu Ehrenden einen gemütlichen Nachmittag verbringen. Eingeladen sind alle Mitglieder. Für Kaffee und Kuchen sowie für das Rahmenprogramm – lassen Sie sich überraschen! - erbitten wir einen Kostenbeitrag von € 7,50 p.P.
Einlass ist ab 14.00 Uhr. Anmeldungen nimmt Christa Möller, Tel.: 04892-738

Mittwoch, 16. Mai 2018 Spielenachmittag im Eiscafe in Schenefeld

Donnerstag, 31. Mai 2018 Fahrt zum Spargel-Essen in Buchholz am Ratzeburger See

spargelWir wollen die Spargelsaison einläuten mit einer Fahrt zu Löding’s Bauernhof am See in Buchholz. Dort werden wir familiär empfangen und genießen vom Spargelbuffet Spargelcremesuppe, frischen Spargel aus eigenem Anbau mit Holsteiner Katenschinken, Schnitzel von eigenen Schweinen, Rührei, goldgelbe Salzkartoffeln, feine Sauce Hollandaise, zerlassene Butter und Rhabarber-Dessert mit Vanillesauce.
Anschließend kann man nach Herzenslust im Hofladen stöbern, bis es weitergeht – je nach Lust zu Fuß oder mit Trecker und Wagen – zum „Erntehelfer-Lehrgang“, wo jeder selbst Spargel stechen kann und interessante Informationen über Spargelanbau und Ernte erfährt.
Abgerundet wird der Tag mit Kaffeetrinken und Entspannen im Kaffeegarten des Frucht Cafe’s mit Blick auf den See und einer Tombola, wo jedes 2. Los einen Gewinn aus dem Hofladen verspricht.
Die Abfahrt ist um 8.45 Uhr ab Schenefelder Markt, Rückfahrt von Buchholz ca. 16.30 Uhr.
Der Preis beträgt € 48,00 pro Person inkl. Busfahrt, Spargelessen, Feldführung, Kaffeegedeck und Tombola.
Anmeldungen nimmt Elke Hahn entgegen, Tel. 04892 – 1442.


rundbrief pdf.schenefeldden ganzen Newsletter lesen
  • Erstellt am .
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok